Mountainbike und seine Geschichte – Mountainbike Sportgeschichte

Im Winter des Jahres 1973 rasten zwei Kalifornier auf alten Fahrrädern den Mount Tamalpais hinab. Es hatte noch nicht viel zu tun mit dem Mountainbiken von heute, dennoch war es dessen Geburtsstunde. Das lag auch daran, dass es nicht lange bei den beiden alleine blieb und die anwachsende Gruppe nicht nur hinab, sondern auch hinauf radeln wollte.

Einer der Pioniere montierte als Erster eine moderne Gangschaltung an ein altes Bike, brachte eine Daumenschaltung sowie eine Schnellspannung am Sattel an. Wertvolle Hilfen beim Hinunterrasen von Bergen. Im nächsten Schritt begannen die Freunde der Bergfahrten, selbst moderne Versionen ihrer alten Abfahrtsroller zu bauen. Die Rahmengeometrie blieb dabei weitestgehend erhalten, das Material wurde jedoch durch leichte Stahlrohre und andere moderne Komponenten ersetzt. Die Änderungen reduzierten das Gewicht der Räder auf unter 18 Kilogramm. 1977 schließlich wurde der erste echte Mountainbike-Rahmen angefertigt. Er bestand aus dünnwandigen, leichten Chrom-Molydän-Rohren.

Wie ein Flächenbrand raste das Phänomen Mountainbiken rund um den Erdball, die Verkaufszahlen für Mountainbikes stellten die für alle anderen Radtypen weit in den Schatten. Dabei wurden die Räder immer leichter, steifer und besser gefedert.

Mountainbiken ist, gegenüber anderen Sportarten, verhältnismäßig kostengünstig und ohne spezielle Ausbildung oder Vorbereitung durchführbar. Das Mountainbiking wird in Deutschland von verschiedenen Vereinen vertreten, wobei weniger als 15% überhaupt einem Verein angehören. Die Sportart, die 1996 in Atlanta bereits olympische Premiere feiern konnte, verbindet für Sportler zwei entscheidende Reize. Zum einen sind Mountainbiker naturverbunden und möchten einen Sport in der Natur ausüben, ähnlich wie Wanderer ihren Antrieb aus der Natur ziehen. Darüber hinaus sind die sportlichen Anforderungen meist sehr anspruchsvoll, da immer wieder neue Routen mit geänderten Herausforderungen anstehen. Die Bewältigung auch anspruchsvollster Routen nur mit eigener Muskelkraft ist eine wichtige und entscheidende Motivation für jeden sportlichen Mountainbiker.

Tags: , , , , , ,